Positivliste „Geld“

Nachdem man seine Glaubenssätze und Anschauungen zum Thema Geld gefunden hat, kann man nun mit positiven Ideen, Anschauungen und Einstellungen zum Thema Geld arbeiten. 

Hier folgt eine Liste mit positiven Gedanken zum Thema Geld.

 

Geld offenbart viele Charaktereigenschaften, die positiv umgesetzt werden können.

Je mehr Geld ich mache, umso mehr Geld zirkuliert im System und gibt anderen die Möglichkeit sich daran zu beteiligen.

Der Zweck des Geldes besteht nicht darin es zu behalten, sondern es zu nutzen.

Solange ich die Fähigkeit zu denken haben, solange kann ich auch Geld verdienen.

Wenn ich reich bin, muss ich nichts opfern, sondern kann mein Leben selbst bestimmen.

Je mehr Geld ich besitze, umso weniger bin ich anfällig für das Auf und Ab hinsichtlich meiner Finanzen.

Wenn ich über eine bestimmt Summe Geld verfüge, fällt es mir leichter „reich zu denken“.

Mit einem finanziellen Polster kann ich in meine Unternehmungen investieren.

Geld ist ein Hilfsmittel, um das Leben nach den eigenen Wünschen zu gestalten.

Geld gibt mir die Möglichkeit, im Leben das zu sein und das zu tun, was ich möchte.

Reichtum ist ein Geisteszustand der zu meiner Lebensqualität beiträgt.

Mit mehr Reichtum werde ich nicht nur meine gesteckten Ziele erreichen, sondern auch meine höchsten Werte leben und im Einklang mit meiner Seele leben.

Wohlstand gibt mir die Möglichkeit nicht nur geistig, sondern auch materiell anzukommen.

Mit meinem Geld kann ich einen wertvollen Beitrag für einen Menschen, ein Projekt, eine Firma oder ein Vorhaben leisten.

Advertisements